GATZKE· ROGMANN
Rechtsanwälte


Beratungs-/Prozesskostenhilfe

Wenn Sie sich die Kosten einer anwaltlichen Rechtsberatung/ -vertretung außerhalb eines gerichtlichen Verfahrens nicht leisten können und keine andere zumutbare Möglichkeit für eine Hilfe zur Verfügung steht, haben Sie Anspruch auf Beratungshilfe.

Wenn ein gerichtliches Verfahren erforderlich wird und die beabsichtigte Rechtsverfolgung hinreichende Aussicht auf Erfolg bietet, können Sie Prozesskostenhilfe beantragen. Die Kosten der Prozessführung, d. h. die Gerichtskosten, die eigenen Anwaltskosten,  die Auslagen für Zeugen und Sachverständige werden dann, falls notwendig, ganz oder teilweise von der Landeskasse übernommen.

Ob die Voraussetzungen für die Beratungs-/ oder Prozesskostenhilfe bei Ihnen vorliegen, prüfen wir für Sie gern unverbindlich und ohne weitere Kosten.

Die erforderlichen Antragsformulare stehen Ihnen in unseren Downloadbereich zur Verfügung.